Baukindergeld rückwirkend ab 01.01.2018!

Als aktives Mitglied des führenden Berufsverbandes der Immobilienmakler, Hausverwalter & Sachverständigen IVD (Immobilienverband Deutschland) kann ich Ihnen heute die erfreuliche Mitteilung machen, dass sich die Fraktionsspitzen der Union sowie der SPD auf eine schnelle Umsetzung der zentralen wohnpolitischen Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag verständigt haben und jetzt das Baukindergeld auf den Weg bringen. Es soll rückwirkend ab 01. Januar 2018 gelten und ab 01. August 2018 bei der KfW abrufbar sein. Gefördert werden die Personen, der erstmalig Wohneigentum erwerben - im NEUBAU oder auch im BESTAND. Die Förderung beträgt pro Kind und Jahr 1.200 EUR für einen Zeitraum von 10 Jahren und einer Einkommensgrenze von bis zu 90.000 EUR zu versteuerndem Jahreshaushaltseinkommen. Sie haben den Anspruch, wenn das Alter eines Ihrer Kinder noch unter 18 Jahren liegt und in Ihrem Haushalt lebt. Dieser Betrag erhöht sich je weiteres Kind um 15.000 EUR. Sprechen Sie Ihren Immobilienmakler und / oder Finanzierungsberater auch auf diese Möglichkeit an.

(Quelle: IVD)